Diese Seite unterstützt deinen Browser nur eingeschränkt. Müssen Sie einen moderneren Browser installieren (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

Plastikfrei - Bio - Nachhaltig

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Rezept: Vegane Bolognese

Wir hatten seit Tagen Bock auf Pasta. Da musste dann heute unbedingt unsere heißgeliebte Bolognese her.

Und seien wir uns ehrlich: montags sollte man sich sowieso ein bisserl belohnen.

Falls es euch auch mal gelüstet und ihr eine Montags-Aufmunterung braucht, haben wir unser veganes Bolo-Rezept hier für euch:
Für 2 Personen:
- 100g Sojagranulat
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen oder Knoblauchgranulat
- 1 Karotte oder ein Stück Kürbis (Hokkaido oder Butternuss)
- 1 EL Tomatenmark
- 1 Glas Tomatensauce
- etwas Weißwein zum Ablöschen
- italienische Gewürzmischung
- Olivenöl
- Hefeflocken zum Bestreuen
Zubereitung:
- Sojagranulat mit heißem Wasser übergießen und 10-15 Minuten ziehen lassen
- In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch klein hacken und Karotte bzw. Kürbis klein schneiden
- aufgeweichtes Sojagranulat abgießen und etwas ausdrücken
- Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Gemüse darin scharf anbraten
- Sojagranulat dazugeben, Tomatenmark kurz mitrösten und mit Weißwein ablöschen
- Tomatensauce hinzufügen, würzen und köcheln lassen
- Spaghetti in einem großen Topf kochen, absieben und anrichten
zutaten bolognese
Zubereitung Bolognese

Kommentare (0)

Kommentieren Sie